Tobias Reiss

Keyboards

Tobias Reiss wurde am 11. Januar 1972 in Karlsruhe geboren. Bereits mit 4 Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht. Schon damals zeigte er alle Facetten seines Talents, sodass er vom 9. bis zum 16. Lebensjahr sogar klassischen Klavierunterricht bekam. Anschließend folgte eine zweijährige Jazz-Ausbildung. Nach der obligatorischen Coverband ging es in die harte Schule: von 1997 bis 1999 war er in mehreren hundert Jobs als Keyboarder und unter anderem als Sänger einer Tanzband tätig. 1999 wurde er Mitglied des erfolgreichen Karlsruher Akustik-Orchesters „The Spirit of the Greedy Bunch“ als Pianist und zweiter Leadsänger neben Laith Al-Deen. Aus dieser sagen-umwobenen Truppe entstand auch die Live-Band für Laith Al-Deen, von der bis Herbst 2004 neben ihm auch Tommy Baldu an den Drums von Anfang an mitwirkte.

Nebenbei ist Tobi Reiss als Studiokeyboarder und -sänger sowie als Komponist und Arrangeur für diverse Projekte tätig. Sein Hauptjob ist jedoch seit 2002 der Musical Director der Laith Al-Deen-Band. Damit zeichnet er sich für die Umsetzung der Studioplatten bei Liveauftritten verantwortlich.